Mündige Bürger wünschen sich Zensur …

Ist es ja schon sehr krank wenn sich Bürger vom Staat eine Zensurstelle für Webseiten wünschen. Gerade erst die Sperrlisten abgebügelt, kommen jetzt die nächsten Forderungen zur Zensur.

Zitat:

Wir fordern die Einführung von Sperrlisten für Internetseiten/dienste,
auf denen öffentliche Beleidigungen/Rufschädigungen/Verleumdungen/Rufmord
in anonymisierter Form stattfinden. Stichwort: „Internetmobbing, Cyber-Mobbing“.

https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=10002

Schade, dass man die Petitionen nicht gegenzeichnen kann. Vllt. sollten wir mal eine Petition einreichen 😉

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Mündige Bürger wünschen sich Zensur …

  1. sd sagt:

    fordern die auch knebel fuer leute, die ihnen sagen, dass sie nicht mehr alle tassen im schrank haben?

Kommentare sind geschlossen.