Metz vs. Canon

Jeden Tag liest man in den einschlägigen Fotoforen „Kauf dir niemals einen Blitz vom Dritthersteller…“

Ich hab mir vor Jahren die Frage gestellt warum soll ich eigentlich einen von Canon kaufen ?

Die Meinung in den Foren lautet dann meistens so:

  1. Die Kennen das Protokoll
  2. Ist hundertprozentig kompatibel
  3. Ist das beste was auf dem Markt ist.

Aber warum wurden es bei mir 2 Metz Blitzgeräte ?

  1. Made in Germany
  2. Jahrelange Erfahrung im Bau von Blitzgeräten
  3. Gleiche Leistungswerte und Ausstattungsmerkmale wie der große Canon
  4. 200 Euro Differenz
  5. Zukunftsfähig, da Firmwareupdates über USB Anschluss
  6. Super Kundenservice (Anfragen innerhalb von 24 Stunden beantwortet, Verbesserungsvorschläge aufgegriffen)

Gerade Punkt 4 ist sehr klasse. Canon brachte mit dem 580 EX II und einigen Kameras die Blitzsteuerung über das Kameramenü heraus. Die Besitzer des Speedlite 580 schauten in die Röhre. Firmwareupdate um das zu ermöglichen gab es nicht, also neu kaufen 🙂

Bei Metz hat es etwas länger gedauert, aber dann kam ein Firmwareupdate für den Mecablitz 58 und den Mecablitz 48. Mit dem war das alles auf einmal möglich 🙂 Und kein Neukauf…

Das nenn ich kundenorientiert.

Dieser Beitrag wurde unter Fotozubehör veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Metz vs. Canon

  1. Pingback: Christian Veith » Metz vs. Canon

Kommentare sind geschlossen.